SternDurch das Projekt „Klimaschulen“ des Klima- und Energiefonds soll gezielt und langfristig auf die Sensibilisierung von SchülerInnen, LehrerInnen und DirektorInnen für eine nachhaltige Auseinandersetzung mit Fragen rund um Klima und Energie eingegangen werden. Dadurch soll ein wichtiger Beitrag zur dauerhaften Verhaltensänderung sowie zur Integration von Klima- und Energiethemen in den Schulalltag geleistet werden. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf die aktuelle Energiesituation in den neuen Mittelschulen der Kleinregion gelegt.

Energiesheriff:

Die vier neuen Mittelschulen, Albrechtsberg, Martinsberg, Ottenschlag und Schönbach erarbeiten im Unterricht mit den SchülerInnen Fragen zum Thema Stromerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen, alternative Mobilität und Energiesparen.
Es werden pro Schule 10 Fragen zum schulbezogenen Thema und eine Frage zum Thema Energiesparen von den Schülern selbstständig ausgearbeitet. Zusätzlich wird zu den jeweiligen Fragen das passende Lernmaterial erstellt.

Die gesammelten Fragen werden anschließend zu einer Prüfung zusammengestellt, die die Schüler als Energiesheriffs positiv abschließen können.

Energiedetektive

Die Ablesung des Zählers in der jeweiligen Schule und das gemeinsame Erfassen des Energieverbrauches stehen ebenfalls auf dem Lehrplan. Sie erarbeiten und erfinden anhand der gesammelten Daten Energiesparmaßnahmen um den Energiehaushalt der Schule zu minimieren.

Schlussendlich soll das Projekt „Klimaschulen“ ein effizienter Beitrag zur langanhaltenden Treibhausgasreduktion und zum effizienten Energieeinsatz in Österreich gewährleistet werden.

 

Prüfung zum Energiesheriff

Über 80 Schüler und Schülerinnen absolvierten am 28. April 2015 die Prüfung zum Energiesheriff. Im Anschluss präsentierten sie ihre selbstgebastelten Modelle und erhobenen Daten, welche in der darauffolgenden Diskussionsrunde mit den BürgermeisterInnen und Energiebeauftragten besprochen wurden. Es zeigte sich sehr deutlich, dass die Jugendlichen sich intensiv mit dem Thema Energiesparen und Klimaschutz auseinander gesetzt haben, und dies einen sehr hohen Stellenwert bei ihnen besitzt.

Fotos von der Prüfung:

 

 

Verleihung der Sheriffsterne

Als Anerkennung für die bestandene Prüfung zum Energiesheriff erhielten alle Schüler und Schülerinnen einen Sheriffstern verliehen. Die Verleihung fand am 17. Mai im Rahmen des Regionsfestes in Ottenschlag statt.

 

header_Verleihung Sheriffstern2