Vielfältiges Programm bei Freiwilligenmesse

Neben über 30 Ausstellern wird es bei der 1. Waldviertler Nachbarschafts- und Freiwilligenmesse im Schloss Ottenschlag ein umfangreiches Rahmenprogramm sowie viele interessante Vorträge geben.

Die Themenschwerpunkte liegen dabei auf Gesundheit, Bewegung, Familie & Erziehung und Freiwilligkeit. Am Freitag, den 17. Februar, lädt Christine Hackl zu ihrem Vortrag über „L.E.B.E.N. – die Komponenten eines sinn- und wertvollen Lebens“ ein, nachmittags wird es ein Interview mit dem „Best of Schule“-Autor Niki Glattauer geben. Beim abendlichen Festakt wird Landesrätin Mag. Barbara Schwarz die Zusammenhänge von „Nachbarschaft und Gesundheit“ erläutern. Am Samstag, den 18. März geht es weiter mit verschiedensten Vorträgen über Ehrenamt, Gesundheit und, speziell für Vereine, Veranstaltungsrecht und Vereinsübergabe. Im Anschluss folgt eine Diashow-Reportage der Segelfliegergruppe Ottenschlag mit dem Titel „Fliegen in Ottenschlag: Mit dem Kleinflugzeug rund um die Welt“. Am Nachmittag startet der Rote-Nasen-Lauf rund ums Schloss. Machen Sie auf jeden Fall mit, denn Ihre Startspende kommt den Clowndoctors zugute! Außerdem gibt es an beiden Tagen ein Nachbarschaftscafé, die Gesundheitsstraße und Küchenexperimente von Tut gut! sowie eine Bewegungslandschaft für Kinder mitten im Café.

Das gesamte Programm finden Sie auf www.waldviertler-kernland.at. Streichen Sie sich den 17. und 18. März gleich ganz dick im Kalender an – damit Sie nichts versäumen.